Tripadvisor verbessert Reiseplanung weiter

Ich habe mich gerade auf Tripadvisor mit meinem Facebook Account eingeloggt. Danach startete ich die Suche nach „Vancouver“. Tripadvisor berichte mir nun, dass:
Anngret Wirsing, eine Studienkollegin / Brigitte Plemel, eine Arbeitskollegin und Daniel Wintersteller, mein Musikkollege,  Vancouver als ihre Lieblingsstadt erkoren haben.
…dass Philip Caines & William Bakker – 2 Web/Tourismusexperten gerade in Vancouver leben
…dass Uwe Frers – eine Berliner Web/Tourismusexperte, Dirk Rogl – FVW Journalist und Gundi Schirlbauer – Tourismusdirektorin vom Fuschlsee, schon einmal in Vancouver waren.

Tripadvisor informiert mich, dass mir insgesamt 28 Personen aus meinen Facebook Kontakten zum Thema „Reisen nach Vancouver“ kompetent Auskunft geben können. Hat das einen Einfluss auf meinen Reiseplanungsprozess?

Gefunden hab ich das relativ neue „Tool“ im aktuellen Blogpost bei William Bakker. Der berichtet unter anderem von einer Umfrage von vor 7 Jahren in San Franzisco mit folgender Conclusio:

Die Einbindung von Menschen in den Reiseplanunungsprozess ist essentiell, Reisende möchten sich in folgender Reihenfolge mit anderen Leuten über das geplante Reiseziel austauschen, nämlich mit:

1. Menschen, die sie persönlich kennen und die im geplanten Reiseziel wohnen
2. Menschen, die sie persönlich kennen und die bereits einmal im geplanten Reiseziel waren
3. Menschen, die sie NICHT persönlich kennen und die im geplanten Reiseziel wohnen
4. Menschen, die sie NICHT persönlich kennen und die bereits einmal im geplanten Reiseziel waren

Die Punkte 3+4 wurden und werden vor allem von Bewertungsplattformen und ähnlichen Web-Portalen sehr gut erfüllt. Tripadvisor bedient nun zum ersten Mal auf sehr effiziente Weise die Punkte 1+2.

Wie lange wird es dauern, bis auch auf Destinationsseiten solche Services verfügbar sind?

Source & thanks: William Bakker

3 Comments

Schreibe einen Kommentar

  1. sehr interessant…

    ich glaube spätestens mit diesen Umstand wird der letzte Hotelier verstehen warum SM wichtig ist…

    es werden bestimmt noch andere Portale nachziehen, dann kommt keiner mehr daran vorbei.

  2. Hallo Reinhard,

    ich hatte darüber schon vor 4 Wochen auf unserer Webseite geschrieben. Und mich ein paar Tage später mit TA-Chef Steven Kaufer hier in Hamburg drüber unterhalten.

    Hier ist mein Text von damals:

    Reiseplanung mit Facebook-Freunden

    Durch die Funktion „Trip Friends“ verknüpft die Reise-Community ihre Plattform mit der Facebook-App „Cities I’ve visited“.

    Die Reise-Community Tripadvisor launcht heute die Applikation „Trip Friends“. Mit der neuen Funktion können Reisende auf Informationen ihrer Facebook-Freunde innerhalb von Tripadvisor zugreifen. Möglich wird das durch die Social-Graph-Funktion, die Facebook vor einigen Wochen freigeschaltet hat.

    Und so funkioniert’s: Wenn Urlauber mit Facebook-Account auf TripAdvisor nach einem Reiseziel, einem Hotel, einer Sehenswürdigkeit oder einem Restaurant suchen, sehen sie direkt eine Liste all ihrer Freunde, die bereits an diesem Ort gewesen sind. Eingespeist werden diese Informationen über die Facebook Applikation „Cities I’ve visited“ von Tripadvisor. Reisende können ihren Freunden darüber hinaus direkt eine Nachricht schreiben oder auch eine Nachricht an eine Gruppe von Freunden posten. So erhalten sie Informationen und Einblicke von denjenigen, die sie am besten kennen. Mit mehr als fünf Millionen aktiven Nutzern pro Monat ist ‚Cities I’ve visited‘ seit knapp drei Jahren eine der erfolgreichsten Reise-Applikationen auf Facebook.

    „Mit ‚Trip Friends‘ können unsere Besucher mit nur ein paar Klicks von dem Reisefachwissen ihrer Freunde profitieren. So macht die Reiseplanung viel mehr Spaß und wird noch persönlicher“, freut sich Stephen Kaufer, Gründer und CEO von Tripadvisor.

    Auf der deutschen Tripadvisor-Seite wird „Trip Friends“ erst im Juli verfügbar sein, unter http://www.tripadvisor.com/tripfriends ist die Applikation aber jetzt schon am Start.

  3. @Arndt: natürlich hab ich Deinen Beitrag gelesen, bist ja der Zeit immer ein paar Wochen voraus🙂
    Ehrlicherweise muss ich auch gestehen, dass ich mich beim Verfassen des Blogposts nicht sofort daran erinnert habe. Das gibt mir zu denken…

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s