Best Job in the world

Knapp mehr als ein Jahr ist vergangen seit Tourism Queensland die Kampagne „Best Job in the World“ gestartet hat. Bei der ITB hatten Rainer Edlinger und ich die Gelegenheit, Kai Ostermann, Queensland Regional Director Europe , über  Evaluierungsergebnisse zu befragen.

Interessant ist, dass bei der Evaluierung neben „Klicks auf Youtube“ und Besuchern auf der eigenen Webseite vor allem der Millimeterpreis in klassischen Medien wie Tages- und Wochenzeitungen, Magazinen und TV Berichte als Erfolgsmaßzahl herangezogen werden. Kosten:Nutzen scheinen in diesem Beispiel in zu stimmen. Dennoch – wie wir hören, wurde doch ein „ganz schöner Batzen Geld“ eingesetzt.

Der Sieger (aus über 34 000 Bewerbern) hieß damals übrigens Ben Southall (UK), seine Erlebnisse gibts hier >>>

0 Comments

Schreibe einen Kommentar

  1. Kai Ostermann…

    Ich hatte gemeinsam mit Reinhard Lanner die Möglichkeit mit Kai Ostermann über das Projekt: Best Job of the World zu sprechen. Wir wollten von ihm die Fakten zu dem Projekt wissen und ob wir Österreicher sowas auch schaffen können. Aber hört einfach se…

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s